Aus- Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

  • PADI OPEN WATER DIVER Der Einstiegskurs. Hier vermittle ich Euch die Basiskenntnisse in Theorie und Praxis. Erste Tauchgänge im Schwimmbad und natürlich, sicheren Gewässern stehen dabei im Mittelpunkt. Im sicheren Geleit werdet ihr Schritt für Schritt an die fantastische Unterwasserwelt herangeführt.

  • PADI ADVANCED OPEN WATER PADI ADVANCED PLUS  Diese Kurse bauen auf den Kenntnissen des PADI OPEN WATER DIVERS auf. Sie vermitteln zusätzliche Fertigkeiten und Erfahrungen. Dabei stehen praxisnahe Tauchgänge in verschiedenen Spezialgebieten wie beispielsweise “Unterwasser Navigation”, “Nachttauchen”, oder “Tieftauchen” im Mittelpunkt. Übrigens: Mit dem Absolvieren dieser Kurse stehen Dir die Türen zu allen PADI-Spezialkursen offen. (siehe PADI-Spezialkurse)

  • PADI RESCUE DIVER  Basierend auf den bisher erworbenen Fähigkeiten geht es in dieser Ausbildungsstufe darum, Dein Verantwortungsbewusstsein gegenüber Dir selbst und Deinem Tauchpartnern zu fördern. Wie beuge ich Problemsituationen vor? Wie habe ich in Notsituationen zu reagieren? Antworten auf diese Fragen gibt Dir der PADI RESCUE DIVER-Kurs.

  • DIVEMASTER Vorraussetzung für den Einstieg in den PADI DIVEMASTER-Kurs ist der erfolgreiche Abschluss der Ausbildung als PADI RESCUE DIVER. Der PADI DIVEMASTER-Kurs hat die perfekte Entwicklung Deiner Tauchfertigkeiten zum Ziel. Deine theoretischen Kenntnisse werden auf ein professionelles Niveau angehoben, die organisatorischen Fähigkeiten hinsichtlich von Tauchgängen für bereits ausgebildete Taucher verfeinert, die sichere Begleitung und Überwachung geschult und die Hilfeleistungen anlässlich der Taucherausbildung praxisnah instruiert. Nach erfolgreichem Abschluss des DIVEMASTER-Kurses hast Du die erste Stufe auf dem Weg in eine professionelle Laufbahn geschafft.

SPEZIALKURSE Und nun zu den Spezialkursen: Mit der Absolvierung dieser Kurse wirst Du die Unterwasserwelt von einer ganz neuen, interessanten Seite kennen lernen. Eine Vielzahl an Spezialkursen steht Dir zur Auswahl, z.B.:

  • Rebreather
  • Nitrox
  • Trockentauchen
  • Unterwasser-Fotografie
  • Nachttauchen
  • Wracktauchen
  • Ausrüstungsspezialist
  • Tieftauchen
  • Bootstauchen
  • Strömungstauchen
  • Multileveltauchen
  • Unterwassernavigation
  • Bergseetauchen

Alle von mir abgenommenen Leistungsstufen werden von PADI registriert und haben damit eine weltweite Gültigkeit. Der Wechsel von Tauchern anderer Verbände zu PADI ist problemlos möglich. Auffrischungskurse werden nach Absprache durchgeführt.